http://www.zollikofen.ch/de/toolbar2/tbnutzungsbedingungen/
23.04.2019 05:23:07


Nutzungsbedingungen www.zollikofen.ch


Mit der Nutzung des Webangebots der Gemeinde Zollikofen unter www.zollikofen.ch anerkennen Sie folgende Bedingungen:

1. Inhalte
1.1. In diesem Webauftritt bieten wir Ihnen Informationen, interaktive Inhalte und Dienstleistungen an. Sie können zum Beispiel Informationen abonnieren („Abo-Dienste“), selber Inhalte veröffentlichen (z.B. "Anlässe / Termine", "Unternehmensverzeichnis", "Vereine") oder Dienste beanspruchen („Online-Dienste“, „GA Tageskarten“, "Raumreservationen" usw.).
1.2. Jede Benutzerin und jeder Benutzer ist verpflichtet, sich an die geltenden Gesetze zu halten. Die Benutzerin/der Benutzer darf keine rechtswidrigen und somit strafbaren, jugendgefährdenden, pornografischen oder Gewalt verherrlichenden Inhalte oder Links, die zu solchen Inhalten führen, über diesen Webaufritt verbreiten, anbieten oder zugänglich machen und keine personenbezogenen Daten verarbeiten, wenn die datenschutzrechtlichen Voraussetzungen nicht vorliegen.
1.3. Es ist nicht gestattet, über diesen Webauftritt urheberrechtliche oder durch andere Schutzrechte geschützte Werke zu vervielfältigen und zu verbreiten, wenn die gesetzlichen oder vertraglichen Voraussetzungen nicht vorliegen.
1.4. Die massenhafte Versendung inhaltsgleicher oder weitgehend inhaltsgleicher Nachrichten („Spam“) ist nicht gestattet.
1.5. Die Versendung von Daten oder Software, die geeignet sind, die Hard- oder Software von Empfängern zu beeinträchtigen, ist nicht gestattet.
1.6. Die Nichteinhaltung dieser Bestimmungen kann zur sofortigen Löschung Ihres Benutzerkontos führen. Zudem behalten wir uns vor, Inhalte, welche die genannten Grundsätze verletzen, ohne Vorankündigung zu löschen. Zivil- und strafrechtliche Schritte bleiben jederzeit vorbehalten.

2. Online-Dienste
Im Online-Service dieses Webauftritts können Sie ein persönliches Benutzerkonto eröffnen. Das Benutzerkonto bietet Ihnen Zugang zu diversen elektronischen Dienstleistungen, die wir als Online-Services bezeichnen. Der vorliegende Abschnitt beschreibt die Geschäftsbedingungen für die Nutzung dieser Dienste.

2.1. Voraussetzungen
Für die diversen Online-Services bestehen unterschiedliche Sicherheitsanforderungen. Für einige brauchen Sie zwingend ein Benutzerkonto.

2.2. Rückzug/Widerruf
Wenn Sie einen Online-Service für sich freischalten, wird die Freigabe fix mit Ihrem Benutzerkonto verbunden. Sie sind nun vollumfänglich selber für den Schutz allfälliger durch den Dienst abrufbarer persönlicher Informationen verantwortlich. Der Anbieter des Online-Services und seine Software-Lieferanten übernehmen keinerlei Haftung für missbräuchliche Zugriffe auf von Ihnen freigeschaltete und aktivierte Online-Services. Wenn Sie einen Missbrauch befürchten, können Sie Ihr Benutzerkonto jederzeit selbstständig wieder löschen, um den Online-Service zu deaktivieren und die Freischaltung zu entfernen.

Zusammen mit dem Benutzerkonto werden in diesem Fall auch sämtliche Berechtigungen für Online-Services gelöscht, die mit dem Benutzerkonto verbunden sind. Falls Sie später erneut ein Benutzerkonto eröffnen und den Online-Service wieder nutzen möchten, müssen Sie sich erneut registrieren und den Online-Service erneut für sich freischalten lassen und aktivieren.

2.3. Verfügbarkeit
Das Kundenportal und die Online-Funktionen werden von der Firma i-web (Software-Lieferantin für den gesamten Webauftritt) bereitgestellt. Das Kundenportal übermittelt die Datenabfragen und Meldungen danach an unsere Fachapplikation. Diese beantwortet sie oder übergibt sie unseren Mitarbeitenden zur Bearbeitung. Die Lieferanten des Kundenportals und der Fachapplikationen bemühen sich um einen reibungslosen Betrieb und eine hohe Verfügbarkeit. Sie übernehmen aber keine Gewähr für die Qualität und Verfügbarkeit der angebotenen Online-Services.

Für die Datenhaltung in der Fachapplikation sind wir als Anbieter dieses Webauftritts zuständig. Wir bemühen uns um Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der bereitgestellten Daten, übernehmen aber keinerlei Gewähr dafür. Bei allfälligen Rückfragen oder Rückmeldungen zu den bereitgestellten Daten wenden Sie sich bitte an die folgende E-Mail-Adresse: webmaster@zollikofen.ch

2.4. Pflichten
2.4.1 Bei der Registrierung für die Online-Services müssen Sie persönliche Daten angeben. Sie sind zur Angabe der vollständigen und korrekten Daten verpflichtet.
2.4.2 Sie verpflichten sich, die bereitgestellten Funktionen und die abgerufenen Informationen ausschliesslich bestimmungsgemäss zu nutzen, sich an die geltenden Gesetze zu halten und keine rechtswidrigen und somit strafbaren Manipulationen vorzunehmen. Die Nichteinhaltung dieser Bestimmungen oder ein Verdacht auf Missbrauch kann zur sofortigen Löschung von Benutzerkonten und/oder zur Sperrung der freigeschalteten Dienste führen. Zivil- und strafrechtliche Schritte bleiben jederzeit vorbehalten.

3. Datenschutz und Datensicherheit
3.1. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir treffen deshalb verschiedenste technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen, um einen grösstmöglichen Schutz zu erreichen vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlusten oder Zerstörungen von Daten und vor unberechtigten Zugriffen.
3.2. Wir speichern und verarbeiten die Daten der Benutzerinnen und Benutzer unseres Webangebots unter Einhaltung der massgebenden eidgenössischen und kantonalen Datenschutzgesetzgebung sowie der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), soweit anwendbar. Das Hosting erfolgt in Rechenzentren in der Schweiz.
3.3. Wenn Sie uns personenbezogene Informationen zustellen, so werden diese Personendaten weder ausgewertet noch für andere Zwecke weiterverwendet oder weitergegeben. Sie dienen einzig dem uns erteilten Auftrag.
3.4. Zur Optimierung unseres Webangebots verwenden wir ein Statistik-Instrument. Das Statistik-Instrument informiert uns über die Nutzung des Webangebots. Die Daten werden anonymisiert und in Rechenzentren in der Schweiz verarbeitet. Beim ersten Zugriff auf das Webangebot werden die Benutzer/-innen gebeten, zu entscheiden, ob ihre anonymisierten Daten verwendet werden dürfen. Die Einwilligung oder Ablehnung wird gespeichert. Es werden nur die Daten derjenigen Benutzer/-innen aufgezeichnet, die ihr Einverständnis dafür erteilt haben.
3.5. Sie werden für die normalen Inhalte (Webseiten) und für die interaktiven Online-Services (Formulare, Seiten mit Eingabefeldern usw.) jeweils separat um Ihr Einverständnis für die Webstatistik gebeten.
3.6. Um im Kundenportal unseres Webauftritts ein Benutzerkonto zu eröffnen, brauchen Sie eine E-Mail-Adresse. Sie müssen diese E-Mail-Adresse beim Eröffnen des Benutzerkontos angeben. Dann erhalten Sie per E-Mail einen Link zum Aktivieren des Benutzerkontos. Sie können Ihr Benutzerkonto also nur aktivieren, wenn Sie tatsächlich Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
3.7. Mit Ihrer persönlichen E-Mail-Adresse und einem gut gewählten Passwort ist Ihr Benutzerkonto vor Fremdzugriffen geschützt. Bitte wählen Sie ein genügend starkes Passwort. Beachten Sie dazu die Hinweise beim Eingabefeld. Stellen Sie sicher, dass Ihr Passwort nicht in die Hände Dritter gelangt. Falls jemand Ihr Passwort erraten haben könnte, ändern Sie es. Dadurch schützen Sie auch die Dienste, die Sie für sich freigeschaltet haben, vor Missbräuchen.
3.8. Für diverse Online-Services müssen Sie sich durch die Registrierung persönlicher Daten und/oder Codes oder den per Post erhaltenen Aktivierungscode eindeutig identifizieren (d.h. beweisen, dass Sie wirklich Sie sind).
3.9. Das Kundenportal und die Abfrage- und Anzeigemasken aller Online-Services in diesem Webauftritt sind SSL-verschlüsselt. Dabei kommen Verschlüsselungsmechanismen gemäss neustem Stand der Technik und zusätzliche Schutzmassnahmen zum Einsatz. Hiermit werden Ihre Anfragen und Meldungen bei der Übermittlung an das Benutzerkonto so gut wie möglich vor Dritten geschützt.
3.10. Wenn Ihre Abfragen und Meldungen vom Kundenportal oder Online-Sercie an eine Fachapplikation weitergeleitet werden und wenn diese Fachapplikation Antworten und Statusmeldungen an Ihr persönliches Benutzerkonto im Kundenportal zurückübermittelt, kommen eine SSL-Verschlüsselung und/oder weitere Schutzmassnahmen (z. B. private Verbindung) zum Einsatz.
3.11. Bei der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Benutzerdaten werden die eidgenössischen und kantonalen Datenschutzbestimmungen sowie die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), soweit anwendbar, eingehalten.
3.12. Um Missbräuchen vorzubeugen, wird zusammen mit Online-Services durch unseren Hosting-Partner die IP-Adresse gespeichert. Die Daten werden regelmässig gelöscht. Eine Löschung der Daten kann jederzeit auch über den Webmaster beantragt werden.
3.13. Gemäss Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs (BÜPF) müssen die Verbindungsdaten (Log-Daten) der Zugriffe auf unser Webangebot (sog. Randdaten) während sechs Monaten durch unseren Hosting-Partner aufbewahrt werden. Diese Daten werden ausschliesslich im Zusammenhang mit möglichen Straftaten auf Gesuch an berechtigte Polizei- und weitere berechtigte Behörden und Dienste des Bundes und/oder des Kantons weitergegeben und in allen anderen Fällen nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht.
3.14. Unser System arbeitet mit gezielt genutzten Cookies, um den Benutzer/-innen eine höhere Bedienerfreundlichkeit anzubieten. Cookies sind kleine Dateien, die zwischen dem Browser (z.B. Internet Explorer, Chrome, Safari, Firefox usw.) der Benutzer/-innen und dem Webserver ausgetauscht werden und im Browser der Benutzer/-innen gespeichert werden. Diese Cookies speichern bestimmte Einstellungen oder Informationen zur Nutzung des Webangebots. Sie können die Cookies auch ausschalten (unter Browser-Einstellungen > Datenschutz). Bitte beachten Sie aber, dass dann zum Beispiel der Anmeldemechanismus nicht mehr zuverlässig funktioniert.

4. Nutzungsrechte
Wir machen in unserem Webauftritt Dienste und Inhalte (Bilder, Fotos und andere Dateien) der Öffentlichkeit zugänglich. Die Urheber- und alle anderen Rechte an diesen Diensten und Inhalten verbleiben jedoch ausschliesslich bei uns oder den ausdrücklich genannten Rechtsinhabern. Beim Nutzen, Herunterladen oder Kopieren solcher Dienste und Inhalte findet keine Übertragung dieser Rechte statt. Für die Reproduktion jeglicher Elemente ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtsträger im Voraus einzuholen.

5. Vollständigkeit
Wir als Anbieter dieses Webauftritts sowie unsere Software-Lieferanten unternehmen alle zumutbaren Schritte, um die Zuverlässigkeit der bereitgestellten Inhalte und elektronischen Dienstleistungen sicherzustellen, doch machen wir keinerlei Zusagen bezüglich Korrektheit, Zuverlässigkeit oder Vollständigkeit.

6. Änderungsvorbehalt
Wir als Anbieter dieses Webauftritts sowie unsere Software-Lieferanten behalten uns das Recht vor, jederzeit ohne vorgängige Ankündigung Änderungen am Webauftritt und/oder an den elektronischen Dienstleistungen vorzunehmen.

7. Haftungsausschluss
7.1. Jede Benutzerin und jeder Benutzer dieses Webauftritts und der hier angebotenen elektronischen Dienstleistungen ist für die von ihm/ihr übermittelten Inhalte selbst verantwortlich. Der Anbieter des Webauftritts und der elektronischen Dienstleistungen und seine Software-Lieferanten haften gegenüber Benutzerinnen und Benutzern sowie Dritten weder für Inhalte und Programme, die über die Dienste und interaktiven Module verbreitet werden, noch für Schäden jeglicher Art, die aus deren Nutzung, Verbreitung etc. entstehen können.
7.2. Die von Ihnen übermittelten Daten werden in der Regel rasch verarbeitet, veröffentlicht oder weitergeleitet. Der Anbieter dieses Webauftritts und der elektronischen Dienstleistungen und seine Software-Lieferanten bemühen sich um eine optimale Funktionsweise. Sie übernehmen aber keine Garantien für die Bereitstellung der Services und für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der Inhalte. Systembedingte Unterbrüche, Verzögerungen, Wartezeiten oder Funktionsfehler können nicht ausgeschlossen werden. Der Datenversand erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und ohne jegliche Gewährleistung von Seiten des Anbieters dieses Webauftritts und der Dienstleistungen sowie seiner Software-Lieferanten. Für nicht empfangene Daten wird jede Haftung abgelehnt.
7.3. Obwohl die Informationen möglichst auf dem neusten Stand gehalten werden, übernimmt der Anbieter des Webangebots keine Verantwortung für die Aktualität und Richtigkeit der Inhalte.
7.4. Das Webangebot enthält Links zu externen Websites anderer Anbieter. Der Anbieter des Webangebots hat keinerlei Einfluss auf den Inhalt dieser externen Websites und übernimmt diesbezüglich keinerlei Verantwortung. Die Besucherin und der Besucher einer solchen Website, auf die innerhalb des vorliegenden Webangebots gelinkt wird, tragen die Verantwortung für ihren Besuch vollumfänglich selbst.
7.5. Der Anbieter dieses Webauftritts und der elektronischen Dienstleistungen behält sich das Recht vor, jederzeit ohne vorgängige Ankündigung Änderungen am Webauftritt und an den elektronischen Dienstleistungen vorzunehmen.

8. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
8.1. Bei rechtlichen Fragen und Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem vorliegenden Webauftritt und der hier angebotenen elektronischen Dienstleistungen kommt ausschliesslich Schweizerisches Recht zur Anwendung.
8.2. Als Gerichtsstand gilt ausschliesslich Bern.


Gemeinde Zollikofen
Version: 28. März 2019