Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikofen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

dialog-gesundheit Forum Zollikofen

Adresse3052 Zollikofen
PostadressepA: S. Haller, Schützenstrasse 15, 3052 Zollikofen
Telefon031 911 77 04
KontaktSusanna Haller & Michael Deppeler
E-Mailsusanna.haller@bluewin.ch
Homepagehttp://www.dialog-gesundheit.ch

Beschreibung
"Probleme kann man niemals mit der gleichen Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind." Albert Einstein


dialog-gesundheit

  • ist ein neuer Weg, den Menschen mit seinem Leben, seinem Leiden im Kranksein und Gesundwerden wieder ins Zentrum zu stellen. Seine Anliegen und Ressourcen werden im gemeinsamen Dialog angehört und weiterentwickelt.
  • fördert die konstruktive Zusammenarbeit im Gesundheitswesen und die Mitverantwortung der Beteiligten. Wichtig ist die aktive Beteiligung der Bevölkerung als Gegengewicht zu allen Regelungen, Gesetzen und Projekten, die von oben (Bund, Kanton, Universität etc.) verordnet und geplant werden, wo die wirklichen Bedürfnisse der Leute erfahrungsgemäss oft vergessen gehen.
  • will die Beziehungsebene neben die Leistungsebene sowie marktwirtschaftliche Überlegungen stellen und dadurch auch solidarische Aspekte fördern.
Aktivitäten
  1. Regelmässige Gesprächsrunden mit der Bevölkerung, wo Fragen und Themen rund um die Gesundheit behandelt werden.
  2. Organisation der Gegenwartskonferenz, erstmals 2006.
  3. Arbeit am „Roten Faden“ – einem Leitfaden zur Selbsthilfe in der Not, davor und nachher.
  4. Mitarbeit bei der Bekanntmachung/Vernetzung der bereits zahlreich vorhandenen Angebote.
  5. Unterstützung der zentralen Informationsstelle als (ständige) Ansprechpartnerin.
 
"Der höchste Lohn für unsere Bemühungen ist nicht das, was wir dafür bekommen, sondern das, was wir dadurch werden." John Ruskin (1819-1900)


Ziele
  1. Förderung der Gesundheitskompetenz der einzelnen Menschen und der Gemeinde als Ganzes.
  2. Regelmässiger Dialog der Bevölkerung und der Gemeinde zu Themen Kranksein und Gesundwerden.
  3. Verbesserung der Information, Koordination und Kommunikation im Gesundheitswesen der Gemeinde und darüber hinaus.
Geschichte

  • 2003 stellte der Dekan der Medizinischen Fakultät die Frage: "Brauchen wir in 10 Jahren noch Hausärzte".
dialog-gesundheit (früher swissdoc) ist eine Antwort der fakultären (universitären) Instanz für Hausarztmedizin Bern mit dem Ziel, die Menschen für eine Medizin von morgen zu bewegen. http://www.primary-care.ch/docs/primarycare/archiv/defr/2004/2004-49/2004-49-549.PDF

  • 2004: Das swissdoc.forum.zollikofen wird gegründet und trifft sich seither alle 2 Monate.
  • 2006: Erste swissdoc.gegenwartskonferenz, wo die meisten Vereine Zollikofens, welche gesundheitsfördernd (das sind fast alle!) arbeiten, zusammenkommen und ihre Angebote und Bedürfnisse gemeinsam teilen.
  • 2007: Namensänderung von swissdoc in dialog-gesundheit. Antrag an die Gemeinde zur Mitarbeit am "Roten Faden".
 
"Einzeln sind wir Worte, gemeinsam ein Gedicht." Georg Bydlinski


Lokalität
Wir verfügen über keine feste Lokalität. Der Treffpunkt wird in der aktuellen Einladung angegeben.

Sie sind nicht angemeldet (anmelden)

zur Übersicht