Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikofen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Angebote für Seniorinnen und Senioren



Nachfolgend finden Sie eine Auflistung von Einrichtungen, welche im Bereich "Alter" tätig sind. Seniorinnen, Senioren und ihre Angehörigen finden hier ein breites Angebot an Dienstleistungen, Vermittlungs- und Vernetzungsmöglichkeiten. Die Liste wird fortwährend ergänzt; sehr gerne nehmen wir auch Ihre Hinweise und Vorschläge entgegen (Gemeindeverwaltung Sekretariat Sozialdienste, 031 910 91 40).

Senevita Bernerrose
Sekretariat: 031 910 26 26
Bernstrasse 163, 3052 Zollikofen
  • Alterssiedlung, Altersheim, Pflegeabteilung
  • Beratungen betreffend Heimeintritt
  • Mahlzeitendienst (Hauslieferung)
  • Offener Mittagstisch
  • Restaurant
  • Vorträge, Konzerte und andere Darbietungen

Sozialdienste Gemeinde Zollikofen
Sekretariat: 031 910 91 40
  • Fachliche und kompetente Beratung von älteren ratsuchenden Bürgerinnen und Bürger (Sozialversicherungen, Wohnen, Lebensgestaltung, Gesundheit, Kuraufenthalte, etc.)
  • Klären des Anspruchs auf Ergänzungsleistungen (EL)
  • Budgetberatung bei finanziellen Problemen
  • Klären des Anspruchs auf Sozialhilfe und Ausrichten von Sozialhilfe
  • Abklären und Führen von Massnahmen im Erwachsenenschutzbereich
  • Freiwilligenarbeit (Anmeldung, Auswahl, Vermittlung)
  • Beratung und Begleitung von Privatpersonen bei der Ausübung ihrer Tätigkeit als Beiständin und Beistand
  • Beraten und Begleiten von Betroffenen und deren Angehörigen beim Platzieren in eine neue Wohnung, in ein Heim oder in eine Klinik

Rotkreuz-Fahrdienst
Schweizerisches Rotes Kreuz Bern-Mittelland: 031 384 02 00, www.srk-bern.ch

  • Fahrdienst für ältere, in der Mobilität eingeschränkte Menschen
  • Organisation durch Schweizerisches Rotes Kreuz, Freiwillige Fahrer stellen die Dienstleistung mit ihrem Privatauto zur Verfügung
  • Wer den Dienst in Anspruch nehmen will, meldet sich spätestens ein Tag im Voraus unter der Nummer 031 384 02 10 oder per Mail an fahrdienst@srk-bern.ch.
  • Wer sich für den Fahrdienst engagieren und Fahrten übernemen will, meldet sich unter 031 384 02 00, per Mail freiwillig@srk-bern.ch oder nutzt das Anmeldeformular auf der Website des Schweizerischen Roten Kreuz Bern-Mittelland.

Pro Senectute Region Bern
Geschäftsstelle: 031 359 03 03
Ortsvertretung Zollikofen, Erna Zimmermann Lendzian: 031 911 25 47
  • Auskunfts- und Vermittlungsstelle für alle Fragen rund ums Alter
  • Beraten in den Bereichen Finanzen, Gesundheit, Sozialversicherungsfragen, Wohnen, Lebensgestaltung, etc.
  • Dienstleistungen wie Mahlzeiten-, Umzugs- und Reinigungsdienst, Administrations- und Steuererklärungsdienst
  • Offener Mittagstisch (am ersten Mittwoch im Monat)
  • "Senioren von Zollikofen treffen sich" (am zweiten Montagnachmittag im Monat)
  • Freiwilligenarbeit
  • Vielfältige und attraktive Kurse (Kursprogramm erscheint zweimal pro Jahr)

Reformierte Kirchgemeinde
Elisabeth Oberholzer: 031 911 71 41
  • Individuelles Beraten und Begleiten von Personen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden
  • Altersnachmittag (am 3.Donnerstagnachmittag des Monats)
  • "Fahrt ins Blaue" (Halbtagesausflug jeweils im Mai)
  • Altersferien (einmal im Jahr, acht Tage)
  • "Frühstück für Alleinstehende" mit Erzählkaffee (am 2.Dienstag des Monats)
  • "Café Kastanienbaum" (jeweils am Donnerstagnachmittag)
  • "Sunntigsträff" Offener Mittagstisch (jeden 3. Sonntag im Monat)
  • "bewegt begegnen - begegnen bewegt" halbtätiger Kulturausflug (am 1. Freitag des Monats)
  • Weitere punktuelle Angebote via Pfarrblatt und "reformiert"

Röm.-kath. Kirchgemeinde
Sylvia Rui: 031 910 44 03
  • Individuelles Beraten und Begleiten von Personen, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden
  • Offener Mittagstisch - Seniorentisch (einmal im Monat)
  • Wandergruppe (einmal im Monat)
  • Jassgruppe (zweimal im Monat)
  • Seniorenferien (einmal im Jahr, zehn Tage)

Verein Spitex ReBeNo
Stützpunkt Zollikofen: Susanne Braunschweiler, 031 911 13 13
  • Hilfe bei der Körperpflege; der Haushaltpflege, der Wochenreinigung, der Wäschepflege, beim Kochen und Einkaufen
  • Hilfe bei ärztlich verordneten therapeutischen Massnahmen (z.B. Verabreichung von Medikamenten, Verband wechseln, Injektionen etc.)
  • Beratung in Sachen Unfallverhütung
  • Beratung in Sachen Gesundheitsförderung und der Vorbeugung von Krankheiten
  • Beratung bezüglich Entlastung von Angehörigen
  • Unterstützung und Begleitung in Krisensituationen und während des Sterbens

Home Instead Seniorenbetreuung
Astrid Zapf: 031 370 80 70
  • Grundpflege, von allen Krankenkassen und der Ergänzungsleistung EL anerkannt
  • Dienstleistungen im nicht-medizinischen Bereich für Seniorinnen und Senioren und Entlastung von Angehörigen
  • Begleitung, Unterstützung und Gesellschaft zu Hause
  • Hilfe beim Kochen, im Haushalt und Begleitung ausser Haus
  • Spezielle Betreuung bei Demenzerkrankungen
  • Geschulte Betreuer/-innen mit einem grossen Herz für ältere Leute
  • Immer die gleiche, zuverlässige und vertrauensvolle Betreuungsperson
  • Flexible Einsatzzeiten ab 2 Stunden bis 24 Stunden, auch an Wochenenden und Feiertagen

Zollikofe mitenang
Koordinatorin Eva Baumann: 076 424 30 52, info@zollikofe-mitenang.ch

  • Freiwilligenarbeit koordiniert durch den Altersheimverein Zollikofen
  • kostenlose Unterstützung in verschiedenen Alltagstätigkeiten für Seniorinnen und Senioren
  • Besuchsdienst
  • Fahrdienst
  • Unterstützung zu Hause
  • Begleitung

Mahlzeitendienst GEWA
GEWA, Stiftung für berufliche Integration
Informationen, Bestellungen und Probemenu: 031 919 35 85, mahlzeitendienst@gewa.ch

  • Menu-Moi-Même: wöchentliche Abholung an einem unserer Standorte in Zollikofen oder Schönbühl
  • Menu-Domicil: wöchentliche Auslieferung direkt zu Ihnen nach Hause
  • Gesunde Vielfalt aus vorwiegend Schweizer Produkten
  • Ohne Konservierungsstoffe, Mahlzeiten werden pasteurisiert
  • Grosse Auswahl an wöchentlich wechselnden Menus in verschiedenen Kostarten
  • Ökologische Verpackung die via Hauskehricht entsorgt werden kann
  • Einfaches, schonendes Erwärmen in der Mikrowelle oder im Wasserbad