Willkommen auf der Website der Gemeinde Zollikofen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Keine Schulferienbetreuung in Zollikofen

Aufgrund tiefer Anmeldezahlen beantragt der Gemeinderat, auf die definitive Einführung der Schulferienbetreuung zu verzichten. Während der dreijährigen Projektphase 2014 bis 2016 wurde das Angebot zu wenig frequentiert. Auch die Verlängerung bis zu den Sommerferien 2017 mit Durchführungsgarantie stiess auf wenig Interesse.

Nachdem bei einer Umfrage im Jahr 2012 rund 30% (165 Eltern) der Befragten einen Bedarf meldeten, genehmigte Zollikofens Gemeinderat ein dreijähriges Projekt, welches während sieben Ferienwochen pro Jahr ein Betreuungsangebot für Kinder der Primarstufe vorsah. Das Konzept für die Projektphase 2014 bis 2016 sah eine Mindestanzahl von sechs Anmeldungen pro Tag vor. Diese wurde lediglich in den Frühlingsferien 2016 an zwei Tagen pro Woche erreicht.
Ende 2015 wurde eine Elternumfrage zur Schulferienbetreuung durchgeführt. Von rund 550 verteilten Umfrageblättern wurden nur 80 ausgefüllt. Davon gaben rund 85% an, dass sie keinen Bedarf an einer Ferienbetreuung haben. Mehrere Rückmeldungen bemängelten die fehlende Durchführungsgarantie während der Projektphase.

Zu den GGR-Unterlagen: http://www.zollikofen.ch/de/politik/ggrmain/politbusiness/?action=showinfo&info_id=400785

Datum der Neuigkeit 5. Sept. 2017